Autoren und Ansprechpartner

Dr. Ralf Freise, GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH

Linda vom Hove, GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum GOGREEN Service für Privat- und Geschätskunden finden Sie auf der Seite der Deutschen Post DHL.

Unsere Teilnahmebestätigung

Die GUT versendet ihre Post seit Ende Juli klimaneutral

Die Deutsche Post DHL bietet ihren Kunden seit kurzem die Möglichkeit, Post klimaneutral zu verschicken. Bei Inanspruchnahme des sogenannten GOGREEN Services werden die beim Transport von Sendungen entstehenden CO2 Emissionen über zertifizierte Klimaschutzprojekte von der Deutschen Post direkt wieder ausgeglichen. Seit Ende Juli sind auch wir Kunde des GOGREEN Services der Deutschen Post und unsere Postsendungen sind somit seit diesem Zeitpunkt hinsichtlich des Transports ohne Auswirkungen auf das Klima. 

 

Der Ausgleichsmechanismus findet in zwei Schritten statt:

Die beim Versand der Post entstehenden CO2 Emissionen werden zunächst nach einem Verfahren ermittelt, das auf der ISO Norm 14064 basiert. Anschließend werden die so kalkulierten Emissionen durch Investitionen in Umweltprojekte, die beispielsweise den Bau eines Wasserkraftwerkes in Indien, die Wiederaufforstung des Regenwaldes in Mittelamerika oder die Finanzierung von Biogasanlagen ermöglichen, ausgeglichen.

Auf diese Weise wird jedes GOGREEN Paket zu einer CO2-neutralen Sendung und die Inanspruchnahme des GOGREEN Services ermöglicht der GUT einen weiteren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Der GOGREEN Service der deutschen Post ist im Übrigen sowohl für Privatkunden, als auch für Geschäftskunden nutzbar. Wenn auch Sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten möchten, stehen wir Ihnen gerne für weitere Unterstützung zur Verfügung.

Ferner werden wir in Kürze über eine in unserem Hause durchgeführte Untersuchung über den Vergleich der klimatischen Auswirkungen zwischen Post- und E-Mail-Versand berichten.