GUT in Berlin

GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH

Heidelberger Str. 64a
12435 Berlin

Tel:  +49 (0)30 53339-0
Fax: +49 (0)30 53339-299
Email: info@gut.de

Aktuelle News

01.05.2009 Alter: 9 yrs
Kategorie: BUIS

Erleben Sie den Nutzen und die Anwendung von Betrieblichen Umweltinformationssystemen

Der betriebliche Umweltschutz erlebt zur Zeit unter anderem aufgrund der aktuellen Klima- und Ressourcendiskussion einen regelrechten Aufschwung. Nur durch den Einsatz der Informationstechnologie kann man die mit der betrieblichen Produktion verbundene Komplexität beherrschen, insbesondere wenn man die dabei auftretenden Umwelteinwirkungen in Form von Stoff- und Energieströmen betrachtet.


Anwendungen und Produkte der betrieblichen Umweltinformatik gestatten es beispielsweise, betriebliche, umweltrelevante Daten (Informationen) zu verdichten, Nachhaltigkeitsberichte zu erzeugen, Materialeffizienzpotentiale zu identifizieren oder die mit einem Produktionsprozess verbundenen Emissionen zu analysieren. Es ist zu erwarten, dass der Bedarf an unterstützenden IT-Systemen im betrieblichen Umweltschutz u.a. aufgrund dieser Entwicklungen in den nächsten Jahren weiter steigen wird. Der Erfolg des Einsatzes von Betrieblichen Umweltinformationssystemen (BUIS) muss sowohl durch kontinuierliche Pflege der interdisziplinären Kontakte als auch durch die Weiterentwicklung der diesen Systemen zugrunde liegenden Methoden ständig neu erarbeitet werden. Es stellt sich dabei regelmäßig die Frage, welche Methoden und Funktionen die Anwender aus der Praxis von BUIS erwarten. Diese Frage soll konkret im Rahmen der 2. Berliner BUIS-Tage diskutiert werden, die am 10. und 11. September stattfinden. Dieser Workshop versteht sich als ein Forum, in dessen Rahmen sowohl über den aktuell erreichten Stand der „Betrieblicher Umweltinformationssysteme“ informiert wird, als auch neue, eigene Ideen und Lösungsansätze vorgestellt werden, die in einer Expertenrunde besprochen werden. Insbesondere soll er die während der 1. Berliner BUIS Tage 2008 teilweise intensiv geführten Diskussionen wieder aufnehmen. Dabei stehen Fragestellungen aus der Praxis im Vordergrund. Praktiker erhalten die Möglichkeit, Anregungen und Forderungen an die betriebliche Umweltinformatik zu formulieren, die ggf. bei künftigen Entwicklungen berücksichtigt werden können.

Themen der 2. Berliner BUIS-Tage sind:

  • Methodische Grundlagen von BUIS: Bewährte und neue Ansätze
  • Aktuelle Entwicklungstendenzen von BUIS, z.B. Plugins und Rahmenwerke, Open-Source-Entwicklungen, Nachhaltigkeitsberichterstattung etc.
  • Anbindung von BUIS an andere betriebliche Informationssysteme
  • Probleme und Lösungen spezieller Branchen: Consulting-Unternehmen, KMUs, Abfallwirtschaft etc
  • Success stories: Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von BUIS in der Praxis, z.B. für Energie- und Materialeffizienz- sowie Stoffstromanalysen
  • Präsentation von BUIS durch BUIS-Hersteller
  • Students Corner: Studierende präsentieren eigene Lösungsansätze aus Projekten und Masterarbeiten

Daten

01.07.2009    Einreichung einer Kurzfassung (1 – 2 Seiten)
18.07.2009    Mitteilung über die Annahme der eingereichten Kurzfassung
28.08.2009    Abgabe der finalen Version der angenommenen Beiträge
04.09.2009    letzter Termin für die Anmeldung zum Workshop
10.09.2009 - 11.09.2009 Workshop 2. Berliner BUIS Tage

Programmkomitee

Robert Ackerman, Technische Universität, Berlin

Ralf Freise, GUT GmbH, Berlin

Berlin Claus Lang-Koetz, Fraunhofer IAO, Stuttgart

Jan-Marcus Lehmann, HTW, Berlin

Andreas Möller, Leuphana Universität, Lüneburg

Volker Wohlgemuth, HTW, Berlin