GUT in Berlin

GUT Unternehmens- und Umweltberatung GmbH

Heidelberger Str. 64a
12435 Berlin

Tel:  +49 30 53339-0
Fax: +49 30 53339-299
Email: info@gut.de

Aktuelles zu UVP, AVP und SVP

23.06.2014

Überwachung und Umweltinspektionen nach IED

Was müssen Betreiber von IED-Anlagen nach Einführung der neuen Regelungen beachten? [mehr]


27.06.2013

Auswirkungen der Industrieemissionen-Richtlinie (IED)

Was ist zu tun nach Umsetzung der IED-Richtlinie? [mehr]


31.08.2012

Umsetzung der EU-Richtlinie über Industrieemissionen

Gesetzentwurf der Bundesregierung liegt vor [mehr]


Allgemeine und standortbezogene Vorprüfungen des Einzelfalls (AVP/SVP)

Für kleinere und mittlere Vorhaben sind auf Basis des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP-Gesetz) allgemeine oder standortbezogene Vorprüfungen des Einzelfalls (AVP/SVP) erforderlich. Zudem muss bei einigen Vorhaben eine Einordnung auf Basis landesspezifischer Regelungen vorgenommen werden.

Mithilfe allgemeiner und standortbezogener Vorprüfungen soll herausgearbeitet werden, ob durch das Vorhaben wesentliche Umweltauswirkungen hervorgerufen werden können, die eine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich machen.

Bereits mit einer ersten Abschätzung kann abgeleitet werden, ob für die einzelnen Schutzgüter durch das geplante Vorhaben Belastungen auftreten können, die dann in der AVP oder SVP näher untersucht werden müssen. In Zweifelsfällen können hier auch Gespräche mit den zuständigen Behörden sinnvoll sein.

Unterstützung, die wir Ihnen bieten:

  • Zuordnung der Anlagen nach UVP-Gesetz,
  • Erarbeitung von allgemeinen und standortbezogenen Vorprüfungen des Einzelfall,
  • Behördengespräche.

Umweltverträglichkeitsuntersuchungen (UVU und UVP)

Für größere Vorhaben sind nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung durch den Vorhabensträger Unterlagen einzureichen, mit denen die zuständige Behörde die Umweltverträglichkeit des Vorhabens prüfen kann. Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist dabei kein eigenes Genehmigungsverfahren, sondern ein unselbstständiger Teil der üblichen Genehmigungsverfahren z. B. nach BImSchG, KrWG oder WHG.

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Einordnung des Vorhabens nach UVP-Gesetz,
  • Bewertung des Vorhabens hinsichtlich der Umweltauswirkungen auf die einzelnen Schutzgüter,
  • Erstellung von Scoping-Unterlagen,
  • Erarbeitung der Umweltverträglichkeitsuntersuchungen auf Basis eigener Zusammenstellungen und erforderlicher Fachgutachten,
  • Gespräche mit den Behörden.